Dienstag, 07 Mai 2013 22:50

HDD password problem

geschrieben von 
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

"Eines Morgens bleibt der Bildschirm schwarz - no operation system found. Hat die Festplatte über Nacht den Geist aufgegeben?" Eine Problembeschreibung und ein Lösungsweg.

Problembeschreibung:

  • DELL Vostro 1000 mit eingebauter Western Digital Festplatte Scorpio WD 1600 BEVT
  • Nach der BIOS-Initialisierung fragt der Rechner nach einem, uns unbekanntem "HDD PASSWORD".
  • Nach dreimaliger Eingabe eines falschen "HDD PASSWORD", fragt der Rechner nach einem "MASTER HDD PASSWORD".
  • Nach einmaliger Eingabe eines falschen "MASTER HDD PASSWORD" erscheint ein Hinweis "HDD IS LOCKED NOW". Anschließend geht der Bootvorgang weiter, da die Festplatte (HDD) aber gesperrt (LOCKED) ist, kann das Betriebssystem nicht geladen werden und der Bootvorgang bricht mit der Meldung "NO OPERATING SYSTEM FOUND" sofort wieder ab. 

 Zum Verständnis des Problems:

 Vorbereitung zur Lösung des Problems:

  • Falls das Passwort unbekannt ist oder ohne Wissen des Festplattenbesitzers (durch einen Virus o.ä.) gesetzt wurde, kann das Passwort mit dem hier beschriebenen Weg ausgelesen und anschließend deaktiviert oder durch ein eigenes, bekanntes Passwort ersetzt werden.
  • Es sei darauf hingewiesen, dass der hier beschriebene Weg nur an dem genannten DELL Notebook mit Western Digital Festplatte mit Sicherheit funktioniert.
  • Neben dem oben erwähnten c't-Artikel habe ich die folgenden zwei Informationsquellen zur Lösung des Problems herangezogen:
  • Sie benötigen einen freien USB-Stick und
  • einen zweiten, funktionierenden Rechner mit einem HEX-Editor, um eine Passwort-Datei auszulesen und neu erstellen zu können.

Zur Lösung des Problems

  1. Da ein booten des regulären Betriebssystems auf der Festplatte durch das unbekannte HDD-Passwort nicht möglich ist, muss man sich Zugang über ein temporäres von CD oder USB-Stick gestartetes Betriebssystem verschaffen. Hierzu habe ich "Hirens Boot CD" auf einem USB-Stick genutzt, welche im Internet frei unter http://www.hirensbootcd.org/download/ verfügbar ist. Hinweise zur Erstellung eines Boot USB-Sticks finden Sie unter http://www.hirensbootcd.org/usb-booting/
  2. Nach der Erstellung des Boot USB-Sticks benötigt man noch das Programm MHDD (http://hddguru.com/download/software/mhdd/mhdd32ver4.6archive.zip) , um später das HDD-Passwort von der Festplatte auszulesen. Kopieren Sie hierzu den MHDD-Ordner direkt auf den USB-Stick ohne weitere Unterordner dabei anzulegen.
  3. Starten Sie Ihren Rechner und booten Sie vom USB-Stick. (Hierzu müssen Sie evtl. die Bootreihenfolge im BIOS ändern.)
    • Wählen Sie im Bootmenu des USB-Sticks den DOS-Modus ohne weitere Zusätze aus.
    • Sie befinden sich jetzt in einem DOS-Eingabefenster und wechseln per Befehl in den MHDD-Ordner. Tippen Sie hierzu den folgenden Befehl ein:
      • cd mhdd
    • Starten Sie mhdd mit dem Befehl
      • mhdd.exe
    • Drücken Sie nun die Tastenkombination
      • shift + F3
    • Wählen Sie per Nummer die betroffene Festplatte aus.
    • Drücken Sie anschließend die Taste
      • F2
    • Sie erhalten die Meldung, dass die Festplatte "LOCKED" ist.
    • Tippen Sie nun den folgenden Befehl ein und bestätigen mit Enter, um das bisher unbekannte HDD-Passwort auszulesen:
      • .dump
    • Dieser Befehl erstellt mehrere Datein in dem MHDD-Ordner des USB-Sticks. Relevant hiervon ist die Datei "22.bin"
  4. Schalten Sie den Rechner mit der gesperrten Festplatte aus.
  5. Stecken Sie den USB-Stick an den zweiten, funktionierende Rechner und öffnen Sie die Datei "22.bin" (im MHDD-Ordner auf dem USB-Stick) mit dem HEX-Editor.
    • Markieren Sie in Zeile 000170h nach der Sequenz "01 07 00" die folgenden 64 hexadezimal Zeichenpaare und kopieren Sie nur diese 64 hexadezimal Zeichenpaare in eine neue Datei im HEX-Editor und speichern Sie sie unter einem passenden Namen, also z.B. "pw.bin".
    • kopieren Sie diese Datei ("pw.bin") direkt auf den USB-Stick. Diese Datei enthält nun das Passwort (genauer genommen ein HDD-Passwort und ein HDD-Master-Passwort) die Sie im nächsten Schritt benötigen, um die Festplatte von dem Passwortschutz zu befreien.
  6. Starten Sie Ihren Rechner mit der gesperrten Festplatte und lassen Sie ihn erneut vom USB-Stick booten.
    • Wählen Sie dieses mal Windows XP im Bootmenu aus.
    • Starten Sie im HBCD Menu unter Hard Disk/Storage das Programm Victoria
    • Wenn Victoria gestartet ist, wählen Sie die gesperrte Festplatte mit einem Doppelklick aus. In roter Schrift entdecken Sie den Hinweis, dass die Festplatte im Security Feld mit "LOCKED" definiert ist.
    • Wechseln Sie nun per Klick rechts oben im Programmfenster vom "API-Modus" in den "PIO-Modus" und drücken Sie anschließen den Button mit der Aufschrift "PCI SCAN".
    • Wählen Sie nun in der linken Hälfte des Programmfensters den ersten Festplatten-Controller-Eintrag mit einem Doppelklick aus. Wenn Sie Glück haben ist dieser erste Controller-Eintrag der richtige und es werden erneut Informationen zur gesperrten ("LOCKED") Festplatte angezeigt. Falls nicht, wiederholen Sie den "PCI-SCAN" und probieren nach und nach alle Controller-Einträge durch, bis Sie erneut Informationen zur Festplatte angezeigt bekommen.
    • In der rechten Hälfte des Programmfensters finden Sie einen Abschnitt mit dem Namen "Security manager" mit mehreren Buttons ("Lock", "Unlock", "F" usw.). Drücken Sie dort auf "F" und wählen Sie die zuvor auf dem USB-Stick gespeicherte Datei "pw.bin". Anschließend drücken Sie den Button "Unlock" und heben die HDD-Passwortsperre auf.
    • Im der linken Hälfte des Programmfensters erscheint unter dem Eintrag "Security" ein grünes "OFF".
  7. Starten Sie ihren Rechner neu und entfernen Sie den USB-Stick, damit der Rechner von der nun entsperrten Festplatte wieder ganz normal booten kann.

Wenn Sie Opfer dieses Problems geworden sind, hoffe ich Ihnen mit dieser Anleitung einige hilfreiche Tipps gegeben zu haben. Falls die Beschreibung an einigen Stellen zu undeutlich ist, freue ich mich über einen Kommentar hierzu. Vielen Dank!

  

Gelesen 260371 mal Letzte Änderung am Sonntag, 12 Mai 2013 21:41
Max

6455 Kommentare

  • Kommentar-Link Carissa Samstag, 24 September 2016 19:24 gepostet von Carissa

    Heaps of functions on these steam showers, I really like the
    multimedia idea along with the lighting style

  • Kommentar-Link Gretta Samstag, 24 September 2016 14:45 gepostet von Gretta

    I like looking through a post that can make people think.
    Also, thanks for permitting me to comment!

  • Kommentar-Link Russell Freitag, 23 September 2016 04:11 gepostet von Russell

    Since the admin of this site iss working, no doubt very rapidly it will be renowned, due to its quality contents.

  • Kommentar-Link Bobbie Donnerstag, 22 September 2016 16:43 gepostet von Bobbie

    I always used to read post in news papers but now as
    I am a user of internet therefore from now I am using net for posts,
    thanks to web.

  • Kommentar-Link Jovita Donnerstag, 22 September 2016 15:29 gepostet von Jovita

    It's remarkable tο go to seе thіs web site аnd reading
    tҺe views of аll mates rᥱgarding this paragraph, ᴡhile I аm аlso eager օf ɡetting familiarity.

  • Kommentar-Link Colette Donnerstag, 22 September 2016 04:00 gepostet von Colette

    Magnificent beat ! I would like to apprentice while you amendd your site, how could i subscribe forr a blog weeb site?
    The account helped me a acceptable deal.
    I had been a little bit acquainted of this your broadcast offered bright
    clear idea

  • Kommentar-Link Dorie Mittwoch, 21 September 2016 22:12 gepostet von Dorie

    Good way of telling, and fastidious piece of writing to obtain information concerning myy presentation subject matter,
    which i amm going to present in college.

  • Kommentar-Link Zoe Mittwoch, 21 September 2016 16:03 gepostet von Zoe

    I love reading a post that will make people think.
    Also, many thanks for alloowing for me to comment!

  • Kommentar-Link waterfalls Mittwoch, 21 September 2016 15:10 gepostet von waterfalls

    Take your time and find the right method that works for you.
    When a person decorates his home, his goals normally reach the outdoor
    part of the property. The direction of water flow with respect to the lens - In short,
    the best shutter speed varies from one waterfall to another.

  • Kommentar-Link Chanel Mittwoch, 21 September 2016 02:44 gepostet von Chanel

    It's nearly impossible to find knowledgeable people on this topic, however, yyou sound like you
    know what you're talking about! Thanks

Schreibe einen Kommentar

Achten Sie darauf, die erforderlichen Informationen einzugeben (mit Stern * gekennzeichnet).
HTML-Code ist nicht erlaubt.

Sie sind hier:Troubleshoots»HDD password problem